• 0176 - 70 31 47 35 Schreibt uns an 😊👍
  • 0176 - 70 31 47 35 Schreibt uns an 😊👍

DITEX TD1005S

149,00 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Kann bestellt werden, Lieferzeit 8 - 14 Tage

Beschreibung

DITEX TD1005S

Produktbeschreibung und Features


Derzeit schnellstes Standard-Servo der DITEX-Familie mit einer Stellgeschwindigkeit von 0,05 Sekunden für 60 Grad und einer Stellkraft von zehn Kilogramm bei 8,4 Volt.



Anwendungsvorschlag


Heckservo in Helikoptermodellen oder für Motorflugmodelle der mittleren Größe.



Lieferumfang


1 DITEX TD1005S, neues Servohebelset 08.2018 mit verstärkten Hebeln und Befestigungsmaterial.



Programmierung


Mit den optional erhältlichen Programmieradapter Jeti DUPLEX USBa (siehe Reiter Zubehör) kann das Servo am PC oder Laptop programmiert werden.



Permanente Motorüberwachung


Akustische Fehlermeldungen direkt vom Servo. Über- oder Unterschreitung eingestellter Parameter (Überlastung, mechanische Blockaden, Übertemperatur, Unterspannung oder Signalfehler) werden durch verschiedene akustische Signale direkt vom Servo angezeigt.

Geeignet z. B. zur Unterspannungsanzeige bei der Verwendung von langen Servokabeln an den Höhen- oder Querrudern.

Fehlermeldung bei Erreichen einer beliebig programmierten Temperatur z. B. bei Servos, die nahe am Schubrohr eines Turbinenmodells verbaut sind.

Jedes Feature der Überwachungsmeldungen ist kompatibel mit jedem RC-System da Fehlersignalisierung direkt am Servo stattfindet.

DITEX Servo-Telemetrie: Bei Bedarf können diese Servowerte auch über die JETI DUPLEX-Telemetrie am Sender dargestellt, als Alarme ausgeben sowie als Telemetriegeber eingesetzt und ausgewertet werden.



Geringer Stromverbrauch durch neuartige Motoransteuerung


Niedriger Haltestrom z. B. Landeklappen im ausgefahrenen Zustand.

Auch bei hoher Geschwindigkeit geringe Eigenerwärmung und somit weniger Gefahr des Überhitzens.



Hochvoltfähigkeit


Die Servos können direkt an 2S LiPo/LiIon/LiFe-Versorgung betrieben werden.



Perfekte Wege und Anlenkungen


Exakte Positionierung (Winkelgrad) durch einen Hallsensor möglich. Null-Position kann frei gewählt werden.